Home

 

Recht im Jachtsport

JachtPrO - eine lange Diskussion

Im Jänner 2018 hat die Oberste Schifffahrtsbehörde zu einer "Online-Diskussion" über mögliche Änderungen in der JachtPrO 2015 eingeladen. Ich wurde von der WSVO als Diskussionsteilnehmer nominiert. Im Zuge der Bearbeitung stellte sich heraus, dass in diesem Forum innerhalb der "Diskussions-Atome" keine Möglichkeit besteht, Argumente ausreichend zu formulieren. Deshalb habe ich meine Kommentare und Ideen nun als separates Dokument formuliert, um mich in den einzelnen "Diskussions-Atomen" darauf beziehen zu können und die Moderatoren ersucht, die bezüglichen Dateien zum Download bereitzustellen. Falls es sich zeitlich nicht mehr machen lassen sollte, hier sind sie nochmals:

 

SeeschFVO 2015
JachtPrO 2015
Anlage 3 Lernzielkatalog
Anlage 3a Anforderungen an Theorieprüfungen
Anlage 3b Anforderungen an Praxisprüfungen  
UN Resolution 40 - hier ist das IC definiert  
   
Kommentar Kotnig zur JachtPrO Online-Diskussion im Jänner 2018  
erste umfassende Prüfungsordnung für Sportschifffahrt in Österreich  
Kommentar zu den Anlagen der JachtPrO im Zuge der Begutachtungsphase
im Jänner 2015
 
modifizierte Variante der Anlage V  
Törnlisten:  FB2   -   FB3  
   
 

 

 

Am 31.12.2011 ist das Seeschiffahrtsgesetz vom April 1981 außer Kraft getreten. Das neue Gesetz ist seit Mitte 2012 rechtskräftig. Die neuen (und die alten) Texte finden Sie weiter unten.

Hier der Originaltext der Vorschriften zur Verhütung von Zusammenstößen auf See (1906)

Bitte beachten Sie: Die unten angeführten Dokumente stellen einen uU. älteren Stand der Texte dar. Sie dienen hier als Startpunkt für weitere Nachforschungen und sie vermitteln eine Idee zum Umfang des Inhalts. Die gültigen Texte finden Sie hier.

Seeschiffahrtsgesetz 1981 SeeSchFG - Seeschifffahrtsgesetz 2012
Seeschiffahrts-Verordnung 1981 SeeSchFVO - Seeschifffahrts-Verordnung 2012
Jachtzulassungverordnung 1994
Verordnung über Anforderungen an Sportboote
Seeschifffahrts-Erfüllungsgesetz