Yachtclub Odysseus Steiermark - YCO

ÖSV- Mitgliedsclub – gegründet 1984

8052 Graz, Villenstraße 11, Tel. 0316 / 58-50-50,  Fax  58 68 66   Mobil  0664 / 151 2226

  www.yc-odysseus.at                          sfz.segel@surfeu.at 

            Graz, am 12. Jänner  2002

 

Ausschreibung

 

Grazer Stadtmeisterschaft 2002

GREEN PANTHER CUP und Laser Standard TROPHY

 

 

Veranstalter:  Yachtclub Odysseus Steiermark – YCO und Nautic Club Austria – NCA

 

Zulassung:      International offen für alle Boote der Optimisten- und Laser Standard Klasse, die im Yachtregister eines von  ISFA anerkannten Verbandes eingetragen sind, den Klassenbestimmungen entsprechen und gegen Haftpflicht ausreichend versichert sind.

 

Regeln:           Gesegelt wird nach den IWB der ISAF, letzte Ausgabe der Wettfahrtordnung und den Segelanweisungen des ÖSV, den Klassenbestimmungen und nach dieser Ausschreibung.    Die 360/720-Regel gemäß WR 44.1 und 44.4 wird angewendet.

 

Wettfahrten:   Es sind 5 Wettfahrten vorgesehen. Bei Zustandekommen von 4 oder 5 Wettfahrten erfolgt eine Streichwertung.

 

Kurs:               Vorgesehen ist ein Viereckkurs

 

Meldestelle:   Dr. Paul ZURL, Prof. Franz Spath Ring  43 / 27, A-8042 Graz, Tel. 0316/46-35-99, im

Büro 0316/8043 DW. 144 oder beim YCO.

 

Meldeschluß: Sa.  6. April 2002 – Nachmeldung bis Sa.  27. April 2002, 13:00 Uhr

                        Bei rechtzeitiger Anmeldung können wir Einfahrtsgutscheine zusenden.

Steuermanns-

Besprechung:            Sa.  27. April 2002,   13:00 Uhr

 

1.Wettfahrt:    Start  Sa.  27. April 2002,   14:00 Uhr

 

Nenngeld:       20,- EURO, bei Nachmeldung Zuschlag 10,- EURO

                        (im Nenngeld enthalten:  Freier Eintritt ins SFZ und ein Segleressen)

 

Registrierung:            Sa.   27. April 2002, von 12:00 bis 13:00 Uhr im Regattabüro.

 

Preise:                        Der  / die siegreiche Teilnehmer / in erhält den Titel „ Grazer Stadtmeister 2002 in der

OPTI- und LASER  Standard Klasse“. Alle Teilnehmer erhalten einen Ehrenpreis des YCO.

 

Haftung:          Die veranstaltenden Clubs übernehmen keinerlei Haftung bei Unfällen oder Schäden

und deren Folgen zu Wasser und zu Land. Der Schwarzlsee ist ein Privatsee, es gelten

die Bestimmungen des SFZ.