Ausschreibung

Verbandswettfahrt zum Green Panther Cup 2002

Optimist

 

 

Termin

Samstag, 01. Juni bis Sonntag 02. Juni 2002.

 

 

Veranstalter

Yacht Club Austria Crew Steiermark im Auftrag des StSV.

 

Revier

Waldschacher See

 

Zulassung

International offen für Boote der Optimisten-Klasse und Laser-Klasse, die im Yachtregister eines von der ISAF anerkannten Vereines eingetragen sind, den Klassenbestimmungen entsprechen und ausreichend gegen Haftpflichtschäden versichert sind. Die Steuerleute müssen Mitglied eines Verbandsvereines, Einzelmitglied des ÖSV oder eines anderen von der ISAF anerkannten nationalen Verbandes sein.

 

Bestimmungen

Es wird gesegelt nach den Wettfahrtregeln der ISAF (Ausgabe 2001-2004), der Wettfahrtordnung, den Segelanweisungen des ÖSV (Ausgabe 2002), den Klassenbestimmungen (jeweils letzte Ausgabe) und dieser Ausschreibung.

Die 720°-Regel wird gemäß WR 44.1, 44.2 und 44.4 angewandt.

 

Werbung

Die Veranstaltung wird als Kategorie A (gem. ISAF Regulation 20) eingestuft. Erlauben die Klassenbestimmungen das Recht zu persönlicher Werbung, so gilt Kategorie C.

 

Registrierung

im Regattabüro, geöffnet am Samstag, 01. Juni 2002, von 12.00 bis 13.30 Uhr.

 

1. Start

Samstag, 01. Juni 2002, 14.00 Uhr.

 

Wertung

Es sind 5 Wettfahrten mit einem Streicher vorgesehen. Bei 4 oder weniger Wettfahrten entfällt die Streichwertung. Die Wertung erfolgt nach dem Low-Point-System gemäß WR Anhang A.

 

Meldegeld

€ 18.- bar bei der Registrierung.

Die Abgabe der Meldung verpflichtet in jedem Fall zur Zahlung des Meldegeldes.

Bei weniger als 3 Meldungen je Klasse bei Meldeschluss wird die Veranstaltung der jeweiligen Klasse abgesagt.

 

Meldeschluss

Freitag, 24. Mai 2002 - Poststempel.

Nachmeldungen sind bis zur Registrierung, mit einem Zuschlag von € 7,50 möglich.

 

Meldestelle

Yacht Club Austria, Viktor-Franz-Straße 9, 8051 Graz

Fax: 0316 / 67 54 44

e-mail: office@yca-steiermark.at

 

Preise

Für Steuerleute und Mannschaft der ersten drei Boote.

Sonderpreise werden widmungsgemäß vergeben.

 

Haftung

Jeder Segler verpflichtet sich zur Einhaltung der WR sowie aller sonstigen für diese Veranstaltung gültigen Regeln.

Jeder Teilnehmer segelt lt. WR auf eigene Gefahr. Der Yacht-Club Austria Crew Steiermark mit seinen Funktionären übernimmt keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art, weder an Mannschaft noch Boot.

 

Gesellschaftliches Programm

Segleressen nach den Wettfahrten am Samstag, 01. Juni 2001.


An

Yacht Club Austria

Crew Steiermark

Niesenbergergasse 59

A-8020 Graz

Fax: 0316 / 67 54 44

e-mail: office@yca-steiermark.at

 

 

Anmeldung zur Verbandswettfahrt

Green Panther Cup 2002

Meldeschluss: Freitag, 24. Mai 2002

 

 

Name: ____________________________________________

 

Adresse: __________________________________________

 

Telefon: ___________________________________________

 

Club: _____________________________________________

ü

 

Bootsklasse:       ¨ Optimist

 

Segelnummer: ______________________________________

 

 

 

____________________________

Unterschrift